Auf dem Areal hinter dem bayerischen Bahnhof soll der neue Stadtraum entstehen.
Auf dem Areal hinter dem Bayerischen Bahnhof soll der neue Stadtteil entstehen. Bildrechte: Stadt Leipzig

23.09.2019 | 10:59 Uhr Bauvorhaben am Bayerischen Bahnhof in Leipzig wird vorgestellt

Auf dem Areal hinter dem bayerischen Bahnhof soll der neue Stadtraum entstehen.
Auf dem Areal hinter dem Bayerischen Bahnhof soll der neue Stadtteil entstehen. Bildrechte: Stadt Leipzig

In Leipzig stellen Stadtverwaltung und Bauträger am Montagabend öffentlich das Projekt "Bayerischer Bahnhof" vor. Auf dem Areal zwischen dem Portikus und dem MDR sollen bis zum Jahr 2030 rund 1.600 Wohnungen für 2.700 Einwohner entstehen. Zudem sind eine Grundschule, eine Kita sowie Büro- und Gewerbegebäude geplant.

Über das geplante Quartier am Bayerischen Bahnhof informiert die Stadt um 18 Uhr in einem Bürgerforum im Mediengarten der Media City Leipzig, Altenburger Straße 15. Bereits ab 17 Uhr ist dort eine Ausstellung zum Quartier zu sehen.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.09.2019 | ab 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 23. September 2019, 11:00 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen