Bereitschaftspraxis im Diakonissenkrankenhaus in Leipzig
Bereitschaftspraxis im Diakonissenkrankenhaus in Leipzig. Bildrechte: MDR SACHSENSPIEGEL

18.10.2019 | 19:30 Uhr Bereitschaftspraxis in Leipziger Krankenhaus eröffnet

Bereitschaftspraxis im Diakonissenkrankenhaus in Leipzig
Bereitschaftspraxis im Diakonissenkrankenhaus in Leipzig. Bildrechte: MDR SACHSENSPIEGEL

Im Diakonissenkrankenhaus in Leipzig ist am Freitagvormittag eine Bereitschaftspraxis offiziell in den Dienst genommen worden. Sie hat nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KVS) an Wochenenden, Feier- und Brückentagen geöffnet. Das Angebot gilt für Patienten mit nicht lebensbedrohlichen Beschwerden, deren Behandlung nicht bis zum nächsten Werktag warten kann.

Damit gibt es jetzt sachsenweit 23 sogenannte Portalpraxen. Einige haben auch an bestimmten Wochentagen geöffnet. Laut KVS sollen mit den Portalpraxen die Notaufnahmen entlastet und zugleich die medizinische Versorgung verbessert werden.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 18.10.2019 | 5:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019, 19:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen