19.08.2019 | 05:02 Uhr Fünf Verletzte bei Brand in Geithain

Blinkendes Blaulicht an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
(Symbolbild) Bildrechte: imago images / Deutzmann

Bei einem Brand sind am Sonntag in Geithain im Landkreis Leipzig fünf Menschen verletzt worden. Die 56, 57, 78 und 79 Jahre alten Frauen und ein 58-jähriger Mann seien mit dem Verdacht auf Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Feuer ist ersten Erkenntnissen zufolge in einem Verteilerkasten im Keller des Hauses ausgebrochen. Die Ursache sei noch unklar. Bei dem Feuer habe es eine starke Rauchentwicklung gegeben, hieß es.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.08.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Ein Mann steht auf einem Feld und hält eine Pflanze in der Hand 1 min
Bildrechte: MDR/Martin Pluntke

Mehr aus Sachsen