Ein Feuerwehrauto mit Martinshörnern und eingeschaltetem Blaulicht
Bildrechte: MDR/André Plaul

19.06.2019 | 08:05 Uhr Feuer auf Recyclinghof in Leipzig-Wiederitzsch ausgebrochen

Ein Feuerwehrauto mit Martinshörnern und eingeschaltetem Blaulicht
Bildrechte: MDR/André Plaul

Auf einem Hof einer Recycling-Firma in Leipzig-Wiederitzsch ist ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei MDR SACHSEN mitteilte, hat sich Sperrmüll entzündet. Die Feuerwehr wurde am Morgen gegen 6:25 Uhr alarmiert und ist derzeit mit sechs Wehren vor Ort, um den Brand zu löschen. Auch der Messdienst der Feuerwehr ist dabei, hat aber bislang keine giftigen Stoffe in der Luft festgestellt. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Die Stadt Leipzig hat unterdessen auf Twitter vor dem Großbrand gewarnt. Anwohner in der näheren Umgebung sollten Türen und Fenster geschlossen halten, da es zu einer sehr starken Rauchentwicklung komme. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Quelle: MDR/cnj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.06.2019 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen