22.02.2020 | 10:09 Uhr Leipzig: Gebäude auf einem ehemaligen Reiterhof niedergebrannt

Brennendes Gebäude auf dem Schlobachshof Leipzig
Bildrechte: Eric Pannier

In Leipzig ist ein leerstehendes Gebäude auf einem ehemaligen Reiterhof komplett abgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer kurz vor Mitternacht auf dem sogenannten Schlobachshof in Böhlitz-Ehrenberg ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unbekannt. Auch zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand.

Quelle: MDR/mar

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.02.2020 | 10:00 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 22. Februar 2020, 10:08 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

ein Banner an einer Brücke 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK