21.04.2019 | 21:00 Uhr Schwarzer Rauch über Leipzig: Autos auf Schrottplatz in Flammen

Eine große Rauchwolke hat am Sonntagnachmittag über dem Osten von Leipzig für Aufsehen gesorgt. Nach Angaben der Feuerwehr brannte es im Ortsteil Mölkau auf einem Schrottplatz. Wie ein Polizeisprecher MDR SACHSEN bestätigte, sind mehrere Autos und alte Reifen in Flammen aufgegangen. Anwohner wurden gebeten, wegen der Rauchentwicklung Türen und Fenster geschlossen zu halten. Der Feuerwehreinsatz dauerte bis zum Abend an. Dann gab die Polizei Entwarnung. Verletzt wurde niemand. Hinweise zur Brandursache gibt es noch nicht.

Bildergalerie Schrottautos in Leipzig in Flammen

Dunkle Rauchwolken steigen nach einem Brand auf einem Schrottplatz auf
Bildrechte: Dirk Knofe
Dunkle Rauchwolken steigen nach einem Brand auf einem Schrottplatz auf
Bildrechte: Dirk Knofe
Dunkle Rauchwolken steigen nach einem Brand auf einem Schrottplatz auf
Bildrechte: Dirk Knofe
Brand Leipzig
Bildrechte: Sören Müller
Brand Leipzig
Bildrechte: Sören Müller
Brand Leipzig
Bildrechte: Sören Müller
Alle (5) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/gw/jr

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.04.2019 | 18:00 Uhr in den Nachrichten

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

Großer Kürbis liegt im Feld. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK