27.09.2019 | 08:14 Uhr Bürgerrat für Demokratie tagt in Leipzig

Grafik, die eine Gesprächsrunde symbolisiert
Bildrechte: MDR/ Annika Potthoff

Zwei Wochen nach dem Auftakt beraten ab Freitag in Leipzig wieder 160 zufällig ausgeloste Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland über die Zukunft der Demokratie. Die Teilnehmer sollen in dem bisher einmaligen Modellprojekt die Gesellschaft widerspiegeln, sagte Bundesvorstandssprecherin Claudine Nierth vom Verein "Mehr Demokratie".

Unter anderen werde diskutiert, ob der Bundestag durch direkte demokratische Elemente wie Volksentscheide ergänzt werden soll. Auch Lobbyismus sei ein Thema, so Nierth. Die Empfehlungen des Bürgerrats werden am 15. November dem Bundestag übergeben.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.09.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

0 Kommentare

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Bunte Kleidung auf einer Kleiderstange einer Boutique. 3 min
Bildrechte: IMAGO

Oft haben wir viel zu viele Kleidungsstücke im Schrank, die wir nie oder nur selten anziehen. In einem Leipziger Bekleidungsgeschäft kann man deshalb Kleidung mieten und dann auch kaufen. Christiane Grüneberg weiß mehr.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Do 13.08.2020 11:17Uhr 03:04 min

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/audio-1494654.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen