15.05.2020 | 14:06 Uhr Nach Corona-Zwangspause wieder Bundesliga-Fußball in Leipzig

Gesiterspiel Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln am 21. Spieltag, im Borussia-Park.
Ein Spiel ohne Zuschauer, wie beim ersten Bundesliga-Geisterspiel am 11. März 2020 zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln, gehören vorerst zum Bundesliga-Alltag. Bildrechte: Dehli News

Nach der wochenlangen Corona-Zwangspause startet am Wochenende wieder die Fußball-Bundesliga. Am Sonnabend erwartet RB Leipzig am Nachmittag den SC Freiburg. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebes läuft in Zeiten von Corona unter strengen Auflagen. Unter anderem hat der gastgebende Club darauf zu achten, dass zeitgleich maximal etwa 300 Personen auf dem gesamten Gelände anwesend sind. Zuschauer sind generell nicht gestattet. Und auch vor dem Stadion wird darauf geachtet, dass sich keine Fans ansammeln. Sollten sich doch Fans einfinden, droht laut sächsischem Innenministerium der Spielabbruch.

Gut gerüstet

Die Leipziger Polizei ist nach eigener Aussage auf die Fortsetzung des Ligabetriebes gut vorbereitet. Ein Sprecher sagte, mehrere Einheiten der Bereitschaftspolizei seien als Unterstützung angefordert worden. Die genaue Zahl wollte er nicht nennen. Vor allem die Situation um das Stadion werde die Polizei im Auge behalten.

Es ist derzeit nicht einschätzbar, ob sich Fans in Stadionnähe aufhalten werden. Wir sind darauf aber vorbereitet.

Polizeisprecher PD Leipzig

Für die Kontrolle der corona-bedingten Auflagen in den Gaststätten und Biergärten ist das Ordnungsamt der Stadt zuständig. Die Fans von RB Leipzig können die Partie gegen Freiburg in zahlreichen Kneipen und Sportbars verfolgen. Allerdings werden Szenen wie vor der Corona-Pandemie, mit schwitzenden, dicht gedrängten Fans, die sich beim Torjubel in den Armen liegen, wohl nicht zu sehen sein. Aufgrund der Abstandsregeln und Hygienevorschriften dürfte der Neustart der Bundesliga gesitteter zugehen als normal.

Quelle: MDR/bb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.05.2020 |10:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

Michael Kretschmer 12 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK