12. Klassen in Quarantäne Corona-Fall am Gymnasium Markranstädt

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben im Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) in der Hand.
Die Testergebnisse werden am Donerstag erwartet. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Am Gymnasium in Markranstädt gibt es einen bestätigten Corona-Fall. Nach Angaben der Schule ist davon die Jahrgangsstufe 12 betroffen. Alle Schüler der 12. Klassen und die darin unterrichtenden Lehrer müssen in Quarantäne.

Das Gesundheitsamt will die Betroffenen morgen testen und über das weitere Vorgehen entscheiden, wenn die Ergebnisse vorliegen. Durch den Ausfall von mehr als 30 Lehrern ist auch der Unterricht der anderen Schüler beeinträchtigt, teilte die Schulleitung mit. So wird am Donnerstag nach Angaben der Schule der Unterricht für die siebten und zehnten Klassen ausfallen, ebenso die Ganztagsangebote und der Instrumentalunterricht.

Quelle: MDR/lt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN | 23.09.2020 | ab 10:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen