06.03.2020 | 14:41 Uhr | Update Corona-Infektion in Leipzig

Quarantäne Corona-Virus
Bildrechte: Colourbox.de

In Leipzig ist ein Mann positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie das Gesundheitsamt der Stadt und das sächsische Sozialministerium informierten, liegt das Ergebnis seit dem späten Donnerstagabend vor. Die Behörden hätten unverzüglich Maßnahmen ergriffen. Wie alt der Mann ist, ist bislang nicht bekannt.

Der Gesundheitszustand des Infizierten ist nach Aussage der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping "nicht kritisch". Er leide unter Fieber und Krankheitssymptomen und werde derzeit stationär im Klinikum St. Georg behandelt.

Patient gesundheitlich stabil

Der Mann, der zuvor im Urlaub in Südtirol war, war laut Gesundheitsamt umgehend isoliert worden. Seine wichtigsten Kontaktpersonen werden nun ermittelt. Sie sollen getestet und in Quarantäne gesetzt werden - ohne Symptome häuslich und mit Symptomen im Krankenhaus. Die Nachverfolgung und Unterbrechung der Infektionskette ist Köpping zufolge nun eine der wichtigsten Maßnahmen bei der Eindämmung der Infektion.

Wegen der Verbreitung des Coronavirus hat die Stadt Leipzig ab sofort eine Telefonhotline geschaltet. Unter der Nummer 0341 - 123-6852 stehen täglich zwischen 7 und 19 Uhr Mitarbeiter des Amtes für Fragen zur Verfügung.

OB Jung lobt Arbeit des Gesundheitsamtes

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung bedankte sich bei den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes: "Ich zolle den Kolleginnen und Kollegen vollsten Respekt für ihre Leistung." Es werde alles getan, um die Ausbreitung des Virus weiter einzudämmen.

Wir haben besonnen und schnell reagiert.

Burkhard Jung Oberbürgermeister von Leipzig

Bisher zwei nachgewiesene Corona-Fälle in Sachsen

Bei dem Fall in Leipzig handelt es sich um die zweite nachgewiesene Infektion mit Corona. Die erste Ansteckung mit dem Virus Sars-Cov-2 war am Montag bei einem 67 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge nachgewiesen worden. Der Rentner war mit einer Busreisegruppe aus Italien gekommen. Aktuelle Fallzahlen für Deutschland können auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts eingesehen werden.

Quelle: MDR/ma/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 06.03.2020 | ab 12:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

OB Bernd Wiegand auf einer Pressekonferenz 1 min
Bildrechte: Stadt Halle

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Fr 15.01.2021 08:30Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-1644946.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen

Ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes hält einen positiven Corona-Schnelltest in der Hand. 3 min
Bildrechte: dpa

Die Corona-Schnelltests werden in den nächsten Wochen und Monaten immer wichtiger. Es wird geschultes Personal gebraucht, das die Tests durchführen kann. Wir haben geschaut, worauf es beim Schnelltesten ankommt.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Fr 15.01.2021 08:43Uhr 02:31 min

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/corona-ausbildung-schnelltest100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio