03.07.2020 | 16:52 Uhr Corona-Kunstaktion in Leipzig und Dresden

Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Bildrechte: MDR/Lars Tunçay

Die Installation "It is like it is" von Dennis Josef Meseg ist nun auch in Sachsen zu sehen. Der Bonner Kunststudent hüllte 111 Schaufensterpuppen in weiß-rotes Absperrband und stellte sie am Freitag auf den Leipziger Augustusplatz vor dem Gewandhaus auf. Am Sonnabend nehmen die Puppen Aufstellung auf dem Altmarkt in Dresden. Mit der Kunstaktion will Meseg ein Mahnmal zur Corona-Krise installieren. Zuvor war die Installation bereits in vielen anderen deutschen Großstätten zu sehen.

03.07.2020 | 15:32 Uhr Corona-Kunstaktion in Leipzig und Desden

111 Schaufensterpuppen, gehüllt in weiß-rotes Absperrband, haben am Freitag Aufstellung vor dem Gewandhaus genommen. Mit der Kunstaktion will der Bonner Dennis Josef Meseg ein Mahnmal zur Corona-Krise installieren.

Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
111 Schaufensterpuppen haben am Freitag Aufstellung vor dem Leipziger Gewandhaus genommen. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
111 Schaufensterpuppen haben am Freitag Aufstellung vor dem Leipziger Gewandhaus genommen. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Sie sind Teil einer Kunstaktion des Bonner Künstlers Dennis Josef Meseg. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Mit der Aktion will Meseg ein Mahnmal zur Corona-Krise schaffen. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Mit der Aktion will Meseg den hohen Stellenwert der Kunst unterstreichen. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Der Student der Bildhauerei ist Schüler beim Kölner Künstler Thomas Baumgärtel. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Vor Leipzig war seine Installation bereits in vielen deutschen Großstädten zu sehen. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Nächste Station ist Dresden. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Kunstaktion It is like it is auf dem Augustusplatz in Leipzig
Dort wird die Installation am Samstag von 10 bis 18 Uhr auf dem Altmarkt zu sehen sein. Bildrechte: MDR/Lars Tunçay
Alle (8) Bilder anzeigen

Mannequins als Symbol der Distanzierung

Mit seiner Kunstinstallation will Meseg, Student an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, ein Mahnmal zur Corona-Krise schaffen. Das rotweiße Flatterband dokumentiere die unüberwindbare Trennung des momentan eingeschränkten Lebens und die Beschneidung der Grundrechte, so der Künstler.

Dennis Josef Meseg
Der Künstler Dennis Josef Meseg bei einer Ausstellung im Hamburger Hafenviertel. Bildrechte: Dennis Josef Meseg

Schaufensterpuppen, zu Beginn des Jahres noch in den Auslagen der Geschäfte die überbordende Fülle lebensbejahender, bunter Kleidung präsentierend, stehen nun einförmig beieinander, nur noch unterscheidbar in ihrer Körpergröße und umgeben von einer Aura der Hoffnungslosigkeit.

Dennis Josef Meseg

Nächste Station Dresden

Die Installation ist am Freitag bis 18 Uhr auf dem Augustusplatz in Leipzig zu sehen und zieht dann weiter nach Dresden, wo sie am Sonnabend von 10 Uhr bis 18 Uhr auf dem Altmarkt zu besichtigen ist.

Quelle: MDR/lt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 03.07.2020 | 19 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Justizia arbeitet immer langsamer. Zu wenig Richter. Zu wenig Staatsanwälte. Wegen Personalmangels steigt die Verfahrensdauer seit Jahren an. In Ostdeutschland ist sie besonders hoch.
Justizia arbeitet immer langsamer. Zu wenig Richter. Zu wenig Staatsanwälte. Wegen Personalmangels steigt die Verfahrensdauer seit Jahren an. In Ostdeutschland ist sie besonders hoch. Bildrechte: MDR/Enrico Chodor

Mehr aus Sachsen