03.05.2020 | 06:00 Uhr Leipziger Thomaskirche feiert Gottesdienste mit Sondergenehmigung

Die Corona-Epidemie und die damit verbundene vorgeschriebene Besuchergrenze sorgt beim Gottesdienst am Sonntag in der Thomaskirche in Leipzig für viele leere Plätze.
Bildrechte: dpa

Die Leipziger Thomaskirche kann am Sonntag zwei Gottesdienste mit bis zu 50 Besuchern feiern. Nach Angaben der Kirchgemeinde hat die Stadt eine Sondergenehmigung erteilt. Voraussetzung sei, dass sich die Besucher am Eingang in Teilnehmerlisten eintragen. Zudem gelten Hygieneregeln wie Abstandhalten und das Tragen einer mitgebrachten Atemschutzmaske.

Teilnehmerlisten werden vier Wochen aufbewahrt

Die Gottesdienste beginnen 9:30 Uhr und 11:00 Uhr. Die Kirche wird jeweils 20 Minuten zuvor geöffnet. Bei 50 Personen ist Schluss. Besucher, die typische Symptome einer Coronavirus-Infektion aufweisen, werden nach Angaben der Kirchgemeinde nicht eingelassen. Die Teilnehmerlisten will die Kirche für vier Wochen unter Verschluss aufbewahren und dann vernichten. "Nur bei einem begründeten Infektionsverdacht werden die Listen dem Gesundheitsamt der Stadt Leipzig ausgehändigt", teilte die Gemeinde mit.

Besucherbeschränkungen entfallen ab 4. Mai

Seit dem 20. April dürfen Gottesdienste in Sachsen mit maximal 15 Teilnehmern abgehalten werden, zuvor war auch das verboten. Ab Montag wird die Besucherbeschränkung aufgehoben. Laut Sozialministerin Petra Köpping gelten dann für Gottesdienste die strengen Vorschriften zur Hygiene. Besucher müssen mindestens 1,5 Meter Abstand halten. In den Kirchen werden Plätze markiert. Auch das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen wird erwartet. Es soll weiterhin keine Chöre oder Orchester geben, nur Musik durch einzelne Musiker oder den Kantor.

Quelle: MDR/jr/epd

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 03.05.2020 | 07:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Videovorschaubild: Straßenumfrage zum Thema nachhaltig einkaufen 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Halle ist eine Fairtrade-Stadt. Aber wissen das die Bewohnerinnen und Bewohner überhaupt?

Mo 10.08.2020 14:33Uhr 02:28 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/halle/video-435426.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen

Rettungskräfte laufen über eine wasserüberflutete Straße, auf der ein Auto und ein LKW im Wasser versinken. 1 min
Bildrechte: Extremwetter

Erneute Unwetter bescheren auch Auerswalde bei Chemnitz Überschwemmungen. Über 10 Zentimeter Niederschlag fielen hier in einer Stunde.

Di 11.08.2020 15:05Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/video-435750.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video