Mallorca-Rückkehrer Corona-Test am Flughafen Leipzig/Halle erfordert Geduld

Fluggäste am Flughafen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zwei Wochen vor dem Ende der Sommerferien sind am Wochenende zahlreiche Mallorca-Urlauber am Flughafen Leipzig/Halle angekommen. Da die spanische Insel am Freitag zum Corona-Risikogebiet erklärt wurde, mussten die Rückkehrer am Sonnabend zum Test. Die meisten der Reisenden ließen sich direkt am Flughafen testen. Das sorgte für lange Warteschlangen an der Teststation und einigen Unmut.

Erst Urlaub, dann Warten an der Teststation

"Wir waren nicht gerade erfreut über die Mitteilung. Das ist nicht schön, wenn man aus dem Urlaub kommt und dann so ein Erlebnis hat", sagte eine Mallorca-Urlauberin MDR SACHSEN. Die Corona-Tests sind für die Reiserückkehrer kostenlos. Sie müssen sich innerhalb von drei Tagen nach Ankunft testen lassen und vorerst in häusliche Quarantäne begeben, bis das Testergebnis vorliegt. Für einige der am Wochenende Zurückgekommenen bedeutete das zusätzliche Abstimmung mit dem Chef: "Mein Arbeitgeber weiß schon Bescheid, dass ich das Testergebnis abwarten muss. Normalerweise müsste ich am Montag arbeiten", sagte eine weitere Mallorca-Urlauberin.

Die meisten Reisenden ließen sich direkt an der Teststation am Flughafen testen, beobachtet Wolfgang Kober, der ein Reisebüro auf dem Flughafen führt. Er sagte MDR SACHSEN: "Das ist einfach der direkteste Weg für die Gäste. Aber wenn mehrere Maschinen gleichzeitig landen, dann ist es schon sehr voll an der Teststation und es bilden sich lange Warteschlangen."

Corona-Tests für Reiserückkehrer sollen kostenlos bleiben

Corona-Tests für Reiserückkehrer sollen in jedem Fall kostenlos bleiben. Das bekräftigte Bundesgesundheitsminister Spahn am Abend in der ARD. Wenn sie nicht kostenlos seien, könnten manche Reisende versuchen, die Tests zu umgehen. Wichtig sei aber der Schutz aller, so der CDU-Politiker. Spahn verteidigte erneut die Reisewarnung der Bundesregierung für fast ganz Spanien. Er betonte dabei, dies sei jedoch kein Reiseverbot. Man könne den Urlaub auch fortsetzen, solle dabei aber wachsam sein. Der Minister appellierte daran, die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten und in bestimmten Situationen Masken zu tragen.

Bei Reisewarnung des AA: Pauschalreisen kostenfrei stornierbar

Wer einen Pauschalurlaub auf die Balearen oder das spanische Festland gebucht hat, kann die Reise kostenlos bei den Veranstaltern stornieren oder auf die kanarischen Inseln umbuchen. Diese sind bisher von der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ausgenommen.

Quelle: MDR

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 15.08.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

OB Bernd Wiegand auf einer Pressekonferenz 1 min
Bildrechte: Stadt Halle

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Fr 15.01.2021 08:30Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-1644946.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen

Ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes hält einen positiven Corona-Schnelltest in der Hand. 3 min
Bildrechte: dpa

Die Corona-Schnelltests werden in den nächsten Wochen und Monaten immer wichtiger. Es wird geschultes Personal gebraucht, das die Tests durchführen kann. Wir haben geschaut, worauf es beim Schnelltesten ankommt.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Fr 15.01.2021 08:43Uhr 02:31 min

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/corona-ausbildung-schnelltest100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio