Sicherstellungen
Das haben Polizei und Zoll bei der Drogenrazzia beschlagnahmt. Bildrechte: Landeskriminalamt Sachsen

21.11.2019 | 12:31 Uhr Polizei zerschlägt internationalen Drogenring in Leipzig

Sicherstellungen
Das haben Polizei und Zoll bei der Drogenrazzia beschlagnahmt. Bildrechte: Landeskriminalamt Sachsen

Polizei und Zoll haben einen international agierenden Drogenring in Leipzig zerschlagen. Wie das Landeskriminalamt mitteilte, sitzen vier Männer im Alter von 26 bis 43 Jahren in Untersuchungshaft. Bei ihrer Festnahme in der Torgauer Straße und bei Wohnungsdurchsuchungen wurden zehn Kilogramm Crystal, mehr als 163.000 Euro Bargeld sowie eine Maschinenpistole mit Magazin und weitere drei Kilogramm Drogen sichergestellt.

Die Beamten hatten die Männer seit April dieses Jahres im Visier. Die Beschuldigten sollen die Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland eingeführt haben.

Quelle: MDR/ma/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.11.2019 | 11:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 21. November 2019, 12:31 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen