02.04.2020 | 05:46 Uhr Fundstück explodiert in Hand von Mädchen in Leipzig

Notarzt und Rettungsdienst befinden sich am Güterbahnhof in Leipzig-Plagwitz.
Bildrechte: Eric Pannier

Bei einer Explosion in Leipzig-Plagwitz ist am Mittwochnachmittag ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Laut Polizei war das Kind mit seinem Vater und zwei Geschwistern am Güterbahnhof Plagwitz spazieren, als es einen Gegenstand sah und aufhob. Plötzlich explodierte dieser und verletzte das Mädchen an der Hand.

Die Sechsjährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Um was für einen Gegenstand es sich handelte, ist noch unklar.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 02.04.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen