24.02.2020 | 19:50 Uhr Fahrkartenautomaten in Leipzig und Delitzsch gesprengt

Fahrkartenautomat Leipzig
Bildrechte: MDR/Katharina Pritzkow

In Leipzig und Delitzsch haben Unbekannte in der Nacht zum Montag jeweils einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Nach Polizeiangaben entstand in beiden Fällen ein erheblicher Sachschaden. An die Geldkassetten seien die Täter jedoch nicht gekommen.

Erheblicher Sachschaden

In Leipzig entdeckte eine Straßenbahnfahrerin am frühen Morgen einen zerstörten Automaten. Das Gerät sei vermutlich mit Pyrotechnik aufgesprengt worden. Die Polizei bezifferte den Schaden auf rund 30.000 Euro.

Auch Delitzsch betroffen

Auch in Delitzsch wurde der Automat stark beschädigt. Die Geldkassette und das Fahrscheinfach hielten der Explosion jedoch stand. Die Polizei ermittelt nun wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Quelle: MDR/bj/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 24.02.2020 | 18:00 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2020, 19:50 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen