22.11.2019 | 08:39 Uhr Fans von RB Leipzig wollen ihr Image aufpolieren

Fan von RB Leipzig hält einen Fanschal hoch.
Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister

Vertreter der aktiven Fanszene von RB Leipzig und von offiziellen Fanclubs des Vereins wollen sich am Sonnabend vor dem Heimspiel gegen den 1.FC Köln wieder zu einer "Kurvensitzung" treffen. Hintergrund sind Ausschreitungen beim letzten Auswärtsspiel bei Hertha BSC in Berlin. Dort kam es unter den rund 5.000 mitgereisten RB-Fans zu Pöbeleien und Schlägereien. Zudem wurde die Mannschaft nach dem Spiel auf unangemessene Art kritisiert.

Mehr zum Spiel am Sonnabend:

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.11.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

Ein Hinweisschild zum Landesamt für Verfassungsschutz 3 min
Bildrechte: dpa

Die parlamentarische Kontrollkommission befasst sich in einer Sondersitzung mit den Details zur Arbeit des sächsischen Verfassungsschutzes und dessen fehlerhaften Analysen. Hintergründe von Uta Deckow.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 06.07.2020 06:50Uhr 02:50 min

https://www.mdr.de/sachsen/verfassungschutz-beobachtung-parlamentarische-kontrollkommission-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio