09.05.2019 | 16:42 Uhr Polizei nimmt Männer aus dem Leipziger Drogenmilieu fest

Am 9. Mai 2019 nehmen Polizisten vier Männer auf der Karl-Liebknecht-Straße in Leipzig fest. Sie sollen in Drogengeschäfte verwickelt sein
Zwei Festgenommene sitzen auf der Bank, zwei Männer liegen auf dem Boden bei der Razzia im Leipziger Süden. Bildrechte: Dirk Knofe

Die Polizei hat am frühen Donnerstagnachmittag in Leipzig vier Männer festgenommen. Wie Polizeisprecher Uwe Voigt MDR SACHSEN bestätigte, steht die Festnahme im Zusammenhang mit Ermittlungen zur Betäubungsmittelkriminalität. Die Verdächtigen wurden auf der Karl-Liebknecht-Straße gegenüber des Feinkostgeländes im Süden der Stadt aufgegriffen.

An dem Einsatz waren auch Spezialkräfte beteiligt, sagte Voigt. Die Polizei habe zudem auch Autos durchsucht. Weitere Einzelheiten teilte er unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen nicht mit.

Quelle: MDR/gg

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 09.05.2019 | 16:30 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen