27.02.2020 | 06:39 Uhr Freier Eintritt in Leipziger Museen soll nächstes Jahr kommen

Museum der Bildenden Künste Leipzig
Besucher der Ausstellung im Museum der Bildenden Künste in Leipzig. Bildrechte: A. Schmidt

Der Leipziger Stadtrat hat am Mittwochabend nach langer Debatte die Museumskonzeption 2030 beschlossen. Sie verfolgt das Ziel, ab dem kommenden Jahr in alle Dauerausstellungen der städtischen Museen freien Eintritt zu ermöglichen. Dazu gehören das Grassimuseum, das Museum der bildenden Künste, das Naturkundemuseum und das Stadtgeschichtliche Museum. Bis Ende Juni soll ermittelt werden, wie hoch die Mehrkosten für die dann größeren Besucherströme ausfallen könnten.

Das Museumskonzept schreibt außerdem die Schaffung eines Sportmuseums bis 2030 fest und ein neues Zentraldepot soll eingerichtet werden.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.02.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

1 Kommentar

Maria A. vor 13 Wochen

Dazu fällt mir spontan ein, "Nicht schlecht, Herr Specht"...

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen