10.07.2020 | 11:40 Uhr Zwei Fußball-Länderspiele im Herbst in Leipzig geplant

 Ilkay Gündogan (GER) . Einzelaktion am Ball
Bildrechte: IMAGO

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) plant im Herbst zwei Länderspiele in Leipzig. Wie der DFB auf seiner Internetseite ankündigt, spielt die deutschen Nationalelf am 14. November in Leipzig in der Nations League gegen die Ukraine.

Drei Tage vorher soll es an gleicher Stelle ein Testspiel geben. Der Gegner ist aber noch nicht bekannt. DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius sagte, er hoffe, dass die Partien im Herbst wieder vor Fans stattfinden könnten.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 10.07.2020 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Justizia arbeitet immer langsamer. Zu wenig Richter. Zu wenig Staatsanwälte. Wegen Personalmangels steigt die Verfahrensdauer seit Jahren an. In Ostdeutschland ist sie besonders hoch.
Justizia arbeitet immer langsamer. Zu wenig Richter. Zu wenig Staatsanwälte. Wegen Personalmangels steigt die Verfahrensdauer seit Jahren an. In Ostdeutschland ist sie besonders hoch. Bildrechte: MDR/Enrico Chodor

Mehr aus Sachsen