25.06.2020 | 18:30 Uhr Haftbefehle gegen drei Männer nach Angriff von Leipzig-Lindenau

Ein Haftbefehl liegt mit einem Strafrecht - Buch und einem Kugelschreiber auf dem Tisch.
(Symbolbild) Bildrechte: dpa

Nach dem Angriff auf einen Syrer am Dienstag in Leipzig-Lindenau sind gegen drei Tatverdächtige Haftbefehle ergangen. Zwei 29 und 35 Jahre alte Beschuldigte kamen in eine Justizvollzugsanstalt, der Haftbefehl gegen einen weiteren 35-Jährigen wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Drei Deutsche bereits vorbestraft

Die drei bereits vorbestraften Deutschen stehen im dringenden Verdacht, ihr Opfer rassistisch beleidigt und zusammengeschlagen zu haben. Der Staatsschutz ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 25.06.2020 | 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen