Nicht vor 2030 fertig Baustau am Kanal "Neue Harth" zwischen Cospudener und Zwenkauer See

Der Kanal "Neue Harth" im Leipziger Süden wird noch mindestens ein weiteres Jahrzehnt Baustelle bleiben. Das sagte Andreas Berkner vom Regionalen Planungsverband Westsachsen MDR SACHSEN am Dienstag. Der Kanal sollte eigentlich schon seit 2012 den Cospudener See und den Zwenkauer See miteinander verbinden. Aber noch immer herrscht Ebbe im Flussbett. "Wir sind in einer Phase, wo die Bauausführung noch einmal auf den Prüfstand gestellt wird, um Sicherheit zu gewinnen über die Umsetzung und die Kosten", so Berkner über die Baustelle "Harth-Kanal".

Höhere Hochwasserschutzwand benötigt

Ein Grund für die Verzögerung sei das Hochwasser von Juni 2013 gewesen, denn dadurch wurde klar, dass die Planungen von zu niedrigen Hochwasserschutzwänden ausgingen. Drei Meter höher soll das Tor nun werden, doch das wird auch mehr kosten.

Wir hätten gerne den Kanal schon heute, aber wir brauchen deutlich mehr Zeit, als ursprünglich mal kalkuliert war. Wir müssen Hochwasserschutz betreiben. Wir haben schwierige Baugrundverhältnisse und ein laufendes Genehmigungsverfahren.

Andreas Berkner Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen

Der "Neue Harth"-Kanal soll nicht nur eine Schleuse zwischen Cospudener und Zwenkauer See für den Wassertourismus sein, sondern auch dem Hochwasserschutz und der Ableitung von überschüssigem Wasser dienen.

Ein See mit Fußweg
Der Kanal soll letztendlich zwei wichtige Seen im Südraum Leipzig verbinden: den Cospudener und den Zwenkauer See. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Baufortsetzung ab September 2020

Zweistellige Millionenbeiträge sind für das Bauprojekt bereits investiert worden, sagte Andreas Berkner. Eine genaue Zahl nennt er nicht, auch die Mehrkosten für das höhere Schutztor werden noch diskutiert. Im September soll nun erst einmal eine Spundwand zur Sicherung gebaut werden. Bis der Kanal "Neue Harth" endgültig fertig ist, wird es noch bis 2030 dauern.

Quelle: MDR/sst/sm

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 11.08.2020 | 15:40 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen