Völkerschlachtdenkmal zu Leipzig. Burgähnliches Gebäude. Steht auf einem kleinen Berg. Davor ein großes Wasserbecken.
Bildrechte: MDR/Nadine Jejkal

12.08.2019 | 11:31 Uhr Heißluftballon landet neben Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Völkerschlachtdenkmal zu Leipzig. Burgähnliches Gebäude. Steht auf einem kleinen Berg. Davor ein großes Wasserbecken.
Bildrechte: MDR/Nadine Jejkal

Neben dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ist am Sonntagabend ein Heißluftballon gelandet. Wie die Polizei mitteilte, haben mehrere Anrufer einen Ballon gemeldet, der auffällig tief über der Stadt schwebte. Um eine Notlandung habe es sich aber offenbar nicht gehandelt, so ein Polizeisprecher. Als die Polizisten am Völkerschlachtdenkmal eintrafen, war der Ballon bereits am Denkmal gelandet. Verletzt wurde niemand. Die Besatzung hat den Ballon nach Polizeiangaben in das Begleitfahrzeug gepackt und den Platz um das Denkmal wenig später verlassen.

Quelle: MDR/dpa/ms

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 12.08.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 12. August 2019, 11:32 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen