Baureihe ET 1442 (Talent 2 / Baureihe 442) als S5X nach Zwickau im Bahnhof Leipzig Messe.
Die S-Bahnen der Linie S5 wurden am Freitagfrüh wegen einer kaputten Dampflok umgeleitet. Bildrechte: Deutsche Bahn AG/Kai-Michael Neuhold

20.09.2019 | 10:03 Uhr Kaputte Dampflok blockiert S-Bahn-Strecke in Leipzig

Baureihe ET 1442 (Talent 2 / Baureihe 442) als S5X nach Zwickau im Bahnhof Leipzig Messe.
Die S-Bahnen der Linie S5 wurden am Freitagfrüh wegen einer kaputten Dampflok umgeleitet. Bildrechte: Deutsche Bahn AG/Kai-Michael Neuhold

Eine kaputte Dampflok hat am Freitagmorgen Gleise der S-Bahn in Leipzig-Mockau blockiert. Ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte MDR SACHSEN, gegen 7:42 Uhr hätten wegen der Havarie beide Gleise gesperrt werden müssen. Die Linien S5 und S5X seien daraufhin über Schkeuditz umgeleitet worden. Seit 9:40 Uhr sind beide Gleise wieder frei. Zwischen Schkeuditz und dem Flughafen Leipzig/Halle waren Ersatzbusse im Einsatz. Es kam zu Verspätungen.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.09.2019 | 11:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 20. September 2019, 10:07 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen