ein Kirchenkreuz
(Symbolbild) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

29.07.2019 | 15:51 Uhr Mädchen aus Liebschützberg stirbt eine Woche nach Unfall in Klinik

ein Kirchenkreuz
(Symbolbild) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Rund eine Woche nach einem schweren Verkehrsunfall ist ein zehn Jahre altes Mädchen in einem Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei in Leipzig mit.

Das Kind war Abend des 21. Juli in Liebschützberg in Nordsachsen mit seinem Fahrrad von einem Grundstück auf die Straße gefahren. Dort hatte ein 30-Jähriger mit seinem Auto das Kind erfasst.

Bei der Kontrolle des Mannes wurden 1,14 Promille Atemalkohol festgestellt.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 29.07.2019 | 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen