21.10.2019 | 15:40 Uhr 31-Jähriger stiehlt Lebensmittel aus ICE

Ein ICE der DB am Gleis 11 am HBF Leipzig
Ein ICE der Deutschen Bahn steht am Gleis 11 am Leipziger Hauptbahnhof (Symbolbild) Bildrechte: MDR/Lars Tunçay

Ein 31 Jahre alter Mann hat aus einem abgestellten ICE am Leipziger Hauptbahnhof Lebensmittel gestohlen. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatte ihn ein Beamter aus einem vorbeifahrenden Zug gesehen, als er über Gleise zu den abgestellten ICE-Zügen lief. Der Polizist informierte seine Kollegen. Sie stellten den Mann mit einer "prall gefüllten Tasche", wie die Polizei mitteilte. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Diebstahls.

Quelle: MDR/dpa/kt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.10.2019 | 16:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2019, 15:40 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen