26.02.2020 | 07:39 Uhr Neues Konzept für städtische Museen in Leipzig

Außenansicht des Museums der bildenden Künste Leipzig.
Außenansicht des Museums der bildenden Künste in Leipzig Bildrechte: MDR/Bertram Kober

Freier Eintritt und die Bildung eines Zentraldepots - das schlagen die vier städtischen Leipziger Museen in einem neuen Konzept vor. In dem Acht-Punkte-Papier haben das Grassimuseum für angewandte Kunst, das Leipziger Museum der bildenden Künste, das Naturkundemuseum und das Stadtgeschichtliche Museum ihre Hauptforderungen aufgelistet. Die Konzeption ist angelegt bis zum Jahr 2030 und wird nun der Leipziger Ratsversammlung zum Beschluss vorgestellt. Dabei geht es auch um viel mehr Geld.

Das Naturkundemuseum in Leipzig. 5 min
Bildrechte: IMAGO

Mehr zum Thema:

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm MDR KULTUR - Das Radio | 26. Februar 2020 | 07:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2020, 07:39 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen