22.04.2020 | 16:10 Uhr | Update Urteil: Gericht stärkt Prämiensparer der Sparkasse Leipzig

ImmobilienCenter der Sparkasse
Bildrechte: imago images / Future Image

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat sich mit ihrer Musterfeststellungsklage gegen die Leipziger Sparkasse durchgesetzt. Das Oberlandesgericht Dresden (OLG) hat entschieden, dass Sparer ihre Zinsen nachgezahlt bekommen. Nach Auffassung der Richter sind die Zinsanpassungsklauseln in den Verträgen unwirksam und die Ansprüche der Verbraucher nicht verjährt, teilte eine Sprecherin mit. Das bedeutet demnach, dass die nicht korrekt berechneten Zinsen für die gesamte Laufzeit nachgezahlt werden müssen.

Rechtsstreit über Höhe der Zinsen müssen Verbraucher selbst führen

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und Revision zum Bundesgerichtshof zugelassen. Laut Verbraucherzentrale könnten die Kunden im Schnitt mit 2.000 bis 3.000 Euro rechnen.

Den Rechtsstreit über die Höhe des individuellen Anspruchs müssen die Verbraucher später selbst führen, sagte eine OLG-Sprecherin. Anträgen, die Grundsätze der Zinsanpassung verbindlich zu definieren, wurde demnach nur teilweise entsprochen. Die Auffassung des Klägers, dass die Verjährung erst mit der Beendigung des Sparvertrages beginnt, bestätigte der Senat hingegen. Damit kann die Zinsneuberechnung bis ins Jahr 1994 zurückgehen.

Verbraucherzentrale rechnet mit Revision

Die Verbraucherzentrale Sachsen wurde von dem schnellen Urteilsspruch am ersten Verhandlungstag nach eigenen Aussagen überrascht. "Wir freuen uns sehr, dass wir bei vielen ausschlaggebenden Punkten heute Klarheit im Sinne der Verbraucher gewinnen konnten", erklärte der Justiziar der Verbraucherzentrale, Michael Hummel.

"Wir sind zufrieden heute", sagte Andrea Heyer von der Verbraucherzentrale Sachsen. Sie rechnet mit einer Revision der Gegenseite und appelliert: Ein Vergleich könne die Sache abkürzen, im Sinne der Verbraucher und der Sparkasse.

Quelle: MDR/dk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.04.2020 | ab 16:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

Michael Kretschmer 12 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK