03.07.2019 | 06:22 Uhr Sparverträge: Hintergründe zur Musterklage gegen die Sparkasse Leipzig

Die Sparkassen haben ihren Kunden landauf, landab Sparverträge verkauft. Nach einer Prüfung durch die Verbraucherzentrale Sachsen stellte sich heraus, dass bei vielen Verträgen die Zinsen möglicherweise falsch berechnet worden sind, beziehungsweise dass die Vertragsformulierungen zu unklar sind. Die Verbraucherzentralen fordern nun Nachzahlungen. Hermann-Josef Tenhagen vom Verbrauchenportal "Finanztipp" erklärt den aktuellen Stand und wie Kunden an ihr Geld kommen.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm beim MDR MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 02. Juli 2019 | 17:00 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen