Streik Halberg-Guss
Bildrechte: MDR/Lars Tunçay

Verkauf besiegelt Käufer für Neue Halberg Guss in Leipzig gefunden

Hoffnung beim Autozulieferer Neue Halberg Guss in Leipzig: Am Donnerstag wurde der Verkauf mit One Square Advisors besiegelt. Damit endet ein mehr als sechs Monate dauernder Arbeitskampf.

Streik Halberg-Guss
Bildrechte: MDR/Lars Tunçay

Der Autozulieferer Neue Halberg Guss in Leipzig ist gerettet. Nach Angaben der IG Metall hat der Finanzrestrukturierer One Square Advisors die beiden Werke in Leipzig und Saarbrücken gekauft. Alle 700 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. Am Donnerstagmittag wurde der Kaufvertrag für die Produktionsstätten unterschrieben.

Für uns ist heute schon Weihnachten.

Frank Eberhardt Betriebsrat Neue Halberg Guss

"Ein starkes Signal"

IG Metall-Sprecher Bernd Kruppa teilt die Begeisterung der Mitarbeiter: "Wir gehen davon aus, dass aufgrund der relativ guten Auslastung die Beschäftigungen fortgesetzt werden. Ein starkes Signal nach 50 Tagen Arbeitskampf." Kruppa lobte die Solidarität unter den Beschäftigten.

Ein Ost- und ein West-Standort waren gemeinsam betroffen, haben sich auch in kritischen Phasen nicht spalten lassen und immer solidarisch gemeinsam gehandelt.

Bernd Kruppa IG Metall

Aus der Neuen Halberg Guss werden nun die Gusswerke Leipzig. Es fehlen laut Kruppa nur noch die Einträge des neuen Eigentümers in Grundbuch und Handelsregister.

"Gute Nachricht für die Mitarbeiter und Familien"

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig bewertete den Verkauf als gute Nachricht für die Mitarbeiter und deren Familien. "Wir glauben fest an die Wettbewerbsfähigkeit der neuen Holding. Mit der strategischen Neuausrichtung werden profitable Geschäftsfelder entstehen, die geeignet sind, sich auf die Veränderungen in der Automobilindustrie einzustellen."

Monatelanger Arbeitskampf

Mit der Unterzeichnung endet ein mehr als sechs Monate andauernder Arbeitskampf. Nach einem Streit zwischen der Prevent-Tochter und VW hatte die bosnische Muttergesellschaft Anfang Juni angekündigt, das Leipziger Werk im März 2019 stillzulegen. Erst am Mittwoch hatten 228 Mitarbeiter in Saarbrücken ihre Kündigung erhalten. Zum Portfolio von One Square Advisors zählen neben der Neuen Halberg Guss auch Solar World und Beate Uhse.

Quelle: MDR/lt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 29.11.2018 | ab 14:30 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2018, 20:40 Uhr

Mehr aus Leipzig und dem Leipziger Land

Mehr aus Sachsen