Entspannen auf dem Steitenstreifen - Parking Day in Leipzig

Vor einem Geschäft sitzen Menschen in Liegestühlen in einer Parklücke.
Hier in Leipzig-Plagwitz wird kommende Woche ein Unverpackt-Laden eröffnet. Die Inhaber wünschen sich, dass ihre Kunden nicht nur ökologisch einkaufen, sondern auch ökologisch "anreisen". Dort, wo am Parking Day Liegstühle standen, würden sie gern Fahrradstellplätze sehen. Bildrechte: MDR/Moritz Arand
Vor einem Geschäft sitzen Menschen in Liegestühlen in einer Parklücke.
Hier in Leipzig-Plagwitz wird kommende Woche ein Unverpackt-Laden eröffnet. Die Inhaber wünschen sich, dass ihre Kunden nicht nur ökologisch einkaufen, sondern auch ökologisch "anreisen". Dort, wo am Parking Day Liegstühle standen, würden sie gern Fahrradstellplätze sehen. Bildrechte: MDR/Moritz Arand
In einer Parklücke sitzen Menschen in Liegestühlen, daneben bedient eine Frau ein DJ-Pult.
Wer es sich vor dem künftigen Unverpackt-Laden in den "geparkten" Liegestühlen bequem machte, bekam musikalisch unterlegten Straßenlärm geboten. Bildrechte: MDR/Moritz Arand
Ein Verkehrsschild macht an einer Straße in Leipzig auf den Parking Day aufmerksam. Dahinter stehen ein Lastenfahrrad, Grünpflanzen, Tische und Bänke in Parklücken.
Der Studierendenrat der HTWK Leipzig fragt sich, warum es im Umfeld der Hochschule so unglaublich viele Parkflächen gibt – etwas, dass nicht jeder Autofahrer in Leipzig nachvollziehen können wird. Einige Plätze nutzten sie heute als öffentlichen Wohn- und Spielraum – sogar mit Grünpflanzen. Bildrechte: MDR/Moritz Arand
Auf einem Parkstreifen am Straßenrand stehen ein langer Tisch und ein Sofa, auf dem Menschen sitzen.
Die Linke hatte in Leipzig-Connewitz einige Parklücken geentert – mit Tischen, Bänken und einem (roten) Sofa. Ihre Sorge: dass das Fahrzeugaufkommen in Leipzig genauso wächst wie die Einwohnerzahl. Ihre Forderung: nicht nur Platz zum Leben, sondern auch zum Durchatmen. Bildrechte: MDR/Moritz Arand
An einem leeren Parkstreifen an einem Leipziger Straßenrand hängt ein Plakat, das auf den Parking Day aufmerksam machen soll.
Mut zur Lücke in der Parklücke bewiesen Parking-Day-Teilnehmer im Leipziger Osten. Sie hatten ihren kreativen Parkraum in Richtung Innenstadt zum Klimastreik von "Fridays for Future" verlassen. Bildrechte: MDR/Moritz Arand
Alle (5) Bilder anzeigen

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle