15.02.2020 | 17:15 Uhr - Update Nach PKW-Brand: A14 Richtung Leipzig wieder freigegeben

An einer Autobahnkurve sind Einsatzkräfte dabei, den Vollbrand eines Pkw zu löschen. Dahinter ist der durch die Vollsperrung verursachte Stau erkennbar.
Bildrechte: MDR/Sören Müller

Die Sperrung der A14 in Richtung Leipzig zwischen Klinga und Naunhof ist aufgehoben. Laut Polizei ist der Brand eines Pkw inzwischen gelöscht worden, die Autobahn kann wieder befahren werden.

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr waren zur Absicherung und Brandbekämpfung vor Ort. Verletzte gab es keine, der oder die Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Laut Polizei hatte der Einsatz gegen 15:30 Uhr begonnen. Gegen 16:15 Uhr konnte die Autobahn wieder freigegeben werden. Über die Brandursache stehen derzeit noch keine Informationen zur Verfügung.

Quelle: MDR/nk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.02.2020 in den Verkehrsmeldungen

Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2020, 16:31 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen