11.07.2020 | 10:09 Uhr Porsche in Leipzig-Leutzsch abgebrannt

Ein durch ein Feuer zerstörtes Auto steht auf einer Straße
Kein Glück mit seinen Autos hat der Besitzers dieses Wagens. Bereits zweimal wurden seine Fahrzeuge ein Raub der Flammen. Bildrechte: Einsatzfahrten Leipzig/Eric Pannier

In Leipzig-Leutzsch ist in der Nacht zu Sonnabend ein Porsche abgebrannt. Nach Reporterangaben schlugen aus dem Motorraum bereits meterhohe Flammen, als die Feuerwehr am Brandort eintraf. Das Fahrzeug wurde durch das Feuer zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Für den Besitzer des Autos sei es bereits das zweite Fahrzeug, das in Flammen aufgegangen ist. Im Juli 2018 brannte ein anderer Porsche des Mannes ebenfalls komplett aus.  

Quelle: MDR/bb

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen