Eine Ratte rennt über einen Gehweg.
Bildrechte: dpa

Angriff der Nagetiere Ratten legen Ampel in Leipzig lahm

Ratten haben in Leipzig ganze Arbeit geleistet: Ausgiebige Knabberei in einem Schaltschrank hat eine wichtige Ampel in der Innenstadt komplett lahmgelegt. Ersatz ist so schnell nicht zu kriegen.

Eine Ratte rennt über einen Gehweg.
Bildrechte: dpa

Auf dem Leipziger Innenstadtring ist die Ampel an der Kreuzung nahe der Thomaskirche komplett ausgefallen. Nach Angaben der Stadt haben Ratten die Steuerungstechnik zerfressen.

Die Anlage regelt den Verkehr auf der vielgenutzten Verkehrsader samt Straßenbahnhaltestelle zwischen Innenstadt und Gottschedstraße. Autofahrer, Bahnen, Radfahrer und Fußgänger müssen derzeit ohne technische Hilfe den Verkehrsknotenpunkt passieren. Laut Stadt muss die Anlage komplett ersetzt werden. Und das dauert, sagte Rainer Barth vom Tiefbauamt dem MDR. Grund dafür ist der komplizierte Knotenpunkt selbst:

Wir haben die Haltestelle drin mit einer Zeitinsel. Die Anlagen halten wir nicht vor und die entsprechenden Firmen sind nicht in der Lage, kurzfristig zu reagieren.

Rainer Barth Tiefbauamt der Stadt Leipzig

Nächsten Mittwoch soll deswegen zunächst eine mobile Ampelanlage installiert werden. Zur Sicherheit der Fußgänger wird der Autoverkehr bereits jetzt im Bereich der Straßenbahnhaltestelle nur auf einer statt zwei Spuren geführt. So können die Fahrgäste sicherer aussteigen und Fußgänger die Straße besser queren.

Neue Steuerungstechnik ist bestellt. Sie kann nach Angaben der Stadt frühestens in zwei bis drei Monaten in Betrieb gehen.

Bildergalerie Ratten zerfressen Ampelschaltschrank

Ratten zerstören Ampelanlage in Leipzig
Hier ist nichts mehr zu machen. "Das Gerät ist nicht zu reparieren", sagt Monteur Jens Schmidt nach der Begutachtung des Schaltschranks. Bildrechte: MDR/Ines Adam
Ratten zerstören Ampelanlage in Leipzig
Hier ist nichts mehr zu machen. "Das Gerät ist nicht zu reparieren", sagt Monteur Jens Schmidt nach der Begutachtung des Schaltschranks. Bildrechte: MDR/Ines Adam
Ratten zerstören Ampelanlage in Leipzig
Ratten haben in dem Schaltkasten ganze Arbeit geleistet und Steuerungstechnik der Ampel am Dietrichring zerfressen. Bildrechte: MDR/Ines Adam
Ratten zerstören Ampelanlage in Leipzig
Die Nager haben ihre Spuren hinterlassen. Bildrechte: MDR/Ines Adam
Ratten zerstören Ampelanlage in Leipzig
Nächste Woche soll zunächst eine mobile Ampel Abhilfe schaffen. Bis die Anlage komplett ersetzt werden kann, dauert es nach Angaben der Stadt mindestens zwei Monate. Bildrechte: MDR/Ines Adam
Ratten zerstören Ampelanlage in Leipzig
Im Bereich der Straßenbahnhaltestelle hat die Stadt jetzt erst einmal die Fahrspuren von zwei auf je eine pro Richtung reduziert. Bildrechte: MDR/Ines Adam
Ratten zerstören Ampelanlage in Leipzig
So können Fußgänger die Kreuzung zumindest etwas besser queren. Bildrechte: MDR/Ines Adam
Alle (6) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/jr

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 11.10.2018 | 19:00 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2018, 20:21 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

5 Kommentare

11.10.2018 18:53 Rasselbock 5

Die biologische Forschung weiss, Ratten sind intelligent, bei Politikern und Verwaltungen soll es ab und auch so sein. :-) Ratten wissen sehr wohl, im Schaltschrank ist es schön warm, wer hat nicht gern im Winter einen warmen Arsch? ;-)

11.10.2018 18:19 Klara Morgenrot 4

Boomtown Rats...

11.10.2018 17:50 J.Heder 3

Das Problem der Regelungstechnik wäre mit einer SPS basierten Leittechnik auf Basis von Hochspannungsschaltanlagen oder Bahntechnik ganz elegant lösbar. Diese Systeme haben eine Redundanz und die Hardware kommt "von der Stange" nur das Programm ist individuell! Evtl sollten die Ämter mal über den Tellerrand schauen!

11.10.2018 17:25 Jordan 2

Vielleicht gibt es ja noch Polizisten, die sich von früher mit der Verkehrsregelung mit dem Stab auskennen. Wäre zumindest eine kurzfristige Lösung.

11.10.2018 17:15 peter 1

Erst der Wolf, jetzt bedroht uns auch noch die Ratte. Meine Güte! Fourschbar!

Mehr aus Sachsen