27.05.2020 | 21:39 Uhr Fußball-Bundesligist RB Leipzig verpasst Sprung auf Tabellenplatz zwei

In der ersten Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig gegen Hertha BSC einen Heimsieg verpasst. Die Leipziger führten gegen den Hauptstadt-Verein trotz Unterzahl 2:1, handelten sich aber in der 82. Minute einen Strafstoß ein. Diese Chance ließ sich Berlin nicht nehmen, glich zum 2:2 aus und entführte einen Punkt aus Leipzig. RB steht in der Tabelle weiter auf Platz drei, zwei Punkte hinter Borussia Dortmund und Zwei Punkte vor den Verfolgern aus Mönchengladbach und Leverkusen.

Quelle: MDR/stt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.05.2020 | 21:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen