Nach Streit Großeinsatz der Polizei in der Eisenbahnstraße Leipzig

Großeinsatz Polizei Eisenbahnstraße Leipzig
Bewaffnete Polizeikräfte sperrten am Montagabend die Eisenbahnstraße in Leipzig ab. Bildrechte: News5

In der Eisenbahnstraße in Leipzig hat es am Montagabend einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Reporterangaben zufolge war ein Streit zwischen zwei Personengruppen eskaliert. Genauere Hintergründe sind aktuell noch nicht bekannt.

Vier Personen festgenommen

Mehrere bewaffnete Polizeikräfte sperrten die Umgebung weiträumig ab und suchten dabei unter anderem die Auslage eines Gemüseladen ab. Die Polizei nahm vier Menschen fest. Sie würden zu den tätlichen Auseinandersetzungen befragt, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Menschen seien bei dem Streit nicht zu Schaden gekommen. Zwischen der Eisenbahnstraße und Bergstraße sind derzeit beide Fahrtrichtungen vorübergehend gesperrt.

Quelle: MDR/bj/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.02.2021 | 21:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen