Fahndungserfolg Mann nach Tankstellenüberfall in Leipzig gefasst

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Fahrzeug der Polizei.
Die Polizei in Leipzig hat einen mutmaßlichen Tankstellenräuber kurz nach der Tat gefasst. Bildrechte: dpa

Im Leipziger Norden ist eine Tankstelle überfallen worden. Die Polizei teilte mit, der Täter sei mit einem "gefährlichen Gegenstand" in der Hand in den Verkaufsraum gekommen. Worum es sich dabei genau handelte, erklärte die Polizei nicht. Der Mann habe am Mittwochabend Geld gefordert, der Tankstellenmitarbeiter habe dem Folge geleistet.

Der mutmaßliche Räuber schaffte es den Angaben zufolge noch, die Tankstelle zu verlassen, wurde aber anschließend von den Beamten gestellt und vorläufig festgenommen.

Quelle: MDR/dpa/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 17.09.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Blauer Elefant 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sa 26.09.2020 10:20Uhr 01:00 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/halle/video-449826.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen