Sonnenuntergang
Tief stehende Sonne hat einen Autofahrer geblendet, er übersah einen Radler. (Symbolbild) Bildrechte: Gerald Perschke

03.07.2019 | 08:11 Uhr Regis-Breitingen: Autofahrer übersieht Radler bei tief stehender Sonne

Sonnenuntergang
Tief stehende Sonne hat einen Autofahrer geblendet, er übersah einen Radler. (Symbolbild) Bildrechte: Gerald Perschke

Bei Regis-Breitingen hat ein Autofahrer vermutlich wegen der tief stehenden Sonne einen Radfahrer übersehen und angefahren. Die Polizei teilte mit, der 30 Jahre alte Radfahrer wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Der 28 Jahre alte Autofahrer war am Dienstagabend auf einer Nebenstraße im Ortsteil Ramsdorf unterwegs. Weil ihn wohl die tief stehende Sonne geblendet habe, habe er den Radfahrer auf der Hauptstraße übersehen.

Quelle: MDR/lam/dpa

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen