Auf einer Bautafel ist zu sehen, wie das Hotel am Ende aussehen soll.
Auf einer großen Bautafel vor der Baustelle kann man sich ein Bild davon machen, wie das Astoria bald aussehen soll. Die Originalfassade soll erhalten bleiben. Bildrechte: MDR/Christopher Gaube

02.08.2019 | 21:12 Uhr Justiz-Streit um Bauarbeiten am "Astoria" in Leipzig

Auf einer Bautafel ist zu sehen, wie das Hotel am Ende aussehen soll.
Auf einer großen Bautafel vor der Baustelle kann man sich ein Bild davon machen, wie das Astoria bald aussehen soll. Die Originalfassade soll erhalten bleiben. Bildrechte: MDR/Christopher Gaube

Die Bauarbeiten am "Hotel Astoria" in Leipzig werden ein Fall für die Justiz. Für kommenden Montag ist eine Anhörung im Landgericht terminiert, sagte Gerichtspräsident Kai-Uwe Deusing. Dabei gehe es um einen Unterlassungsantrag eines benachbarten Hotelbetreibers. Man werde prüfen, inwieweit der Bauherr des "Astoria" bereits Vorkehrungen zur Lärm- und Staubreduzierung ergriffen habe. Der Grundstückseigentümer des Nachbarhotels hatte deshalb bereits eine einstweilige Verfügung erwirkt. Deshalb ruhen die Bauarbeiten im "Astoria" seit mehr als einer Woche.

Das berühmte Hotel in der Leipziger Innenstadt stand mehr als zwei Jahrzehnte leer. Seit dem vergangenen Jahr wird es durch eine Berliner Immobilienfirma saniert.

Quelle: MDR/cb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 02.08.2019 | 10:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

3 Kommentare

04.08.2019 09:35 J.Heder 3

Man könnte auch ganz einfach zu dem Schluss / Gedanken kommen, das es hier um Vermeidung einer potentiellen Wettbewerbs; Konkurrenzsituation gehen könnte und nicht um den Schutz vor Staub und Baulärm durch die Sanierung und damit Vorbereitung eines neuen Hotelbetrieb.....
Das Hotel Astoria ist, trotz des ruinösen Zustandes, immer noch gut bekannt.

03.08.2019 13:37 Mane 2

So ist das in Deutschland, einer Beschwerd sich wegen den Bauarbeiten und schon geht es vor Gericht! Kein Wunder wenn keine Ausländische Betriebe investieren.

03.08.2019 12:22 Kirchenmitglied 1

In der Leipziger Volkszeitung (LVZ) findet man einen umfassenden Artikel über die Streitgründe unter der Überschrift "Kippt die Sanierung vom Leipziger Hotel Astoria ganz?"
Bei dem benachbarten Hotel, von dem hier geschrieben wird, handelt es sich um das Best Western Hotel in der Kurt-Schumacher-Straße 3.

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen