Ein großes, lebensecht wirkendes Walross steht in einer Glasvitrine im Meeresmuseum Stralsund. Mitte März 2020 zieht es zurück in seine alte Heimat Leipzig und kommt ins Naturkundemuseum.
Ein großes, lebensecht wirkendes Walross steht in einer Glasvitrine im Meeresmuseum Stralsund. Mitte März 2020 zieht es zurück in seine alte Heimat Leipzig und kommt ins Naturkundemuseum. Bildrechte: Deutsches Meeresmuseum/Johannes-Maria Schlorke