03.06.2020 | 18:00 Uhr Weltfahrradtag in Leipzig - Radler erobern die Straßen

In Leipzig sind am Mittwoch anlässlich des Weltfahrradtages sogenannte Pop-up-Radwege aus dem Boden geschossen. Sie sollten auf Straßen mit viel Autoverkehr den Radfahrern Platz machen, wie beispielsweise in der Jahnallee, wo auch immer wieder schwere Unfälle passieren, in die Radfahrer verwickelt sind.

Temporärer Radweg in Leipzig.
Auf dem Ranstädter Steinweg in Leipzig entstand am Mittwoch kurzfristig ein Radweg. Bildrechte: Ökolöwe Leipzig

Der Ranstädter Steinweg ist eine der Hauptverkehrsachsen ins Leipziger Stadtzentrum. Auf zwei Spuren sind hier täglich Hunderte Autos und Lkw zwischen Lindenau und der Innenstadt unterwegs. Mit ihnen versuchen auch Radfahrer ihr Ziel zu erreichen. Zum Weltfahrradtag hatten sie an diesem Mittwoch gute Karten, denn unter anderem der Ökolöwe errichtete ihnen einen temporären Radfahrstreifen. Der Umweltbund zählte nach eigenen Angaben 157 Pedalritter, die den Radweg nutzten und sich über die Aktion freuten.

Sogenannte Pop-up-Radweg entstehen derzeit in vielen Städten, auch unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. Diese Radwege werden zeitzlich begrenzt auf stark befahrenen Straßen eingerichtet, um dem Radverkehr mehr Raum zu geben.

Stadt plant ersten Pop-up-Radweg

In den kommenden Wochen soll ein zeitlich begrenzter Radweg auf der Jahnallee in Leipzig entstehen. Die Stadt will einen Unfallschwerpunkt entschärfen, indem sie auf der Zeppelinbrücke, die über das Elsterflutbett führt, eine Engstelle zwischen Fußgängern und Radfahrern beseitigt. Die Zeppelinbrücke wird täglich von knapp 6.000 Radfahrern genutzt. Im vergangenen Jahr war dort an der Einmündung zum Cottaweg eine Radfahrerin von einem Lkw überrollt worden.

Zum Abschluss des Aktionstages in Leipzig ist am Abend eine Fahrraddemo auf  dem Augustusplatz geplant.

Quelle: MDR/gg

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio| 03.06.2020 | 16:30 Uhr im Regionalreport aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Ein Blumenkranz mit Sonnenblumen vor einem Döner-Imbiss. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen