26.11.2019 | 15:25 Uhr Leipziger Elefantenkuh Thura ist tot

Der Zoo Leipzig hat heute Vormittag einen großen Verlust erlitten. Die Elefantenkuh Thura ist am Dienstag nach mehreren Fehlgeburten gestorben.

Elefantendame Thura gestorben
Die Elefantendame Thura ist gestorben. Seit der abgebrochenen Geburt vor vier Jahren trug sie ihr totes Kind im Bauch. Jetzt vermuten Fachleute eine Blutvergiftung als Ursache für ihren Tod. Bildrechte: dpa

Im Zoo Leipzig ist am Dienstag die Elefantenkuh Thura gestorben. Das 45 Jahre alte Tier habe schon in den vergangenen Tagen einen schlechten Eindruck gemacht und keine guten Blutwerte gehabt, teilte der Zoo mit. "Auch wenn Thura ein hohes Alter hatte, sind wir alle sehr betroffen und bedauern den Verlust von Thura", erklärte Zoodirektor Professor Jörg Junhold. Leider sei es nicht gelungen, die Elefantenkuh mit Medikamenten zu stabilisieren. Die Fachleute vermuten eine Blutvergiftung.

Kuh trug ein totes Kalb im Bauch

Thura trug nach einer misslungenen und unterbrochenen Geburt seit vier Jahren zwei tote Kälber in ihrem Leib. Seitdem stand sie unter regelmäßiger tierärztlicher Überwachung. 2018 stellten die Tierärzte eine erneute Trächtigkeit fest, die sie aber wegen des hohen Risikos für die Elefantenkuh beendeten. Seither habe sich das Allgemeinbefinden von Thura in Schüben verschlechtert, teilte Zoodirektor Junhold mit.

Zweiter toter Elefant in Leipzig

Die tote Elefantenkuh werde jetzt noch pathologisch untersucht, um die Todesursache zu klären. Es ist bereits der zweite tote Elefant im Zoo Leipzig in diesem Jahr. Im September hatte das Elefanten-Jungtier Ben Long eingeschläfert werden müssen.

Untersuchung von Elefantenkuh 'Thura' durch das IZW, im Kreis um 'Thura': Holger Wust, Dr. Frank Göritz, Dr. Andreas Bernhard, Michael Tischmeyer, David Geers, Denny Lohse, Anja Lange-Garbotz, Robert Stehr, Gerd Nötzold, Prof. Thomas Hildebrandt
Die Elefantenkuh Thura stand unter ständiger medizinischer Beobachtung. Vor vier Jahren wurde eine Geburt abgebrochen, seitdem trug sie ihr totes Kalb in ihrem Bauch. jetzt starb sie an einer Blutvergiftung, Bildrechte: Zoo Leipzig

Quelle: MDR/dpa/kt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN – Das Sachsenradio | 26.11.2019 | ab 15:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen