Show in Leipzig Goldene Hennen für Ramon Roselly und Lukas Stern e.V. aus Chemnitz

Ramon Roselly
Bildrechte: MDR

Schlager-Newcomer Ramon Roselly aus Nordsachsen hat die Goldene Henne in der Rubrik "Aufsteiger des Jahres" gewonnen. Dabei hatte er mit Schauspieler Jan Bülow und Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze starke Konkurrenz. Der aus Zschernitz stammende Roselly zeigte sich bei der Übergabe der Goldenen Henne total überwältigt. Vor der Show sei er mehrfach gefragt worden, ob er eine Rede vorbereitet habe, erzählt er im Gespräch mit Kai Pflaume. Er habe geantwortet, er macht immer alles spontan. "Jetzt hätte ich es mir gewünscht", sagte er mit Freudentränen in den Augen.

Für Roselly ist 2020 ein erfolgreiches Jahr. Im April hat er die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Seitdem ist er auch bei der MDR Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken.

Neben Roselly schnappten sich noch andere Sachsen eine Goldene Henne. Der Verein Lukas Stern e.V. aus Chemnitz wurde in der Kategorie Charity geehrt. Der aus 15 Mitgliedern bestehende Verein kümmert sich ehrenamtlich darum, schwerkranken Menschen einen langgehegten Traum zu erfüllen. Der Ostdeutsche Sparkassenverband würdigte das Engagement der Chemnitzer mit 25.000 Euro.

Goldene Henne 2020 - Lukas Stern e.V. - Auftritt und Geldübergabe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Quelle: MDR/kh/dk

Mehr aus der Region Leipzig

Bahnhof in Oschatz erstrahlt seit in neuem Glanz 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen