Zoo Leipzig Die drei Leipziger Löwenkinder ziehen nach Berlin

Ein junger Löwe auf einem Stein
Für Löwin Elsa und ihre Geschwister hieß es Abschied nehmen vom Zoo Leipzig. Bildrechte: Zoo Leipzig

Die drei jungen Löwen aus dem Leipziger Zoo sind am Donnerstag in den Zoo Berlin umgezogen und wohlbehalten angekommen.

Es ist uns gelungen, mit dem Zoo Berlin ein neues Zuhause zu finden, das alle drei Löwen zusammen aufnehmen konnte, sodass sie zusammenbleiben können.

Gerd Nötzold Seniorkurator

In Vorbereitung auf die Reise nach Berlin waren die Jungtiere Hanna, Elsa und Mateo bereits von Vater Majo getrennt worden.

Von Leipzig nach Berlin - die drei Löwenkinder sind flügge

Löwenjungtiere Mateo Elsa und Hanna
So klein waren die drei Löwenkinder noch Mitte Juni, als sie getauft wurden. Bildrechte: Zoo Leipzig
Löwenjungtiere Mateo Elsa und Hanna
So klein waren die drei Löwenkinder noch Mitte Juni, als sie getauft wurden. Bildrechte: Zoo Leipzig
Ein junger Löwe auf einem Stein
Mateo und seine beiden Schwestern sind im November gemeinsam in den Zoo Berlin gezogen. Bildrechte: Zoo Leipzig
Ein junger Löwe auf einem Stein
Löwin Elsa schien nicht so erfreut, den Zoo Leipzig verlassen zu müssen. Bildrechte: Zoo Leipzig
Ein junger Löwe auf einem Stein
Löwin Hanna ist nach einem krebskranken Mädchen benannt, das vor seinem Tod den Herzenswunsch hatte, die Löwen im Leipziger Zoo zu besuchen. Bildrechte: Zoo Leipzig
Löwenkater Majo und Löwin Kigali sind wieder vereint. Beide wohnen im Zoo Leipzig.
Für die Zeit der Aufzucht waren Majo und Kigali getrennt. Vater Majo hat die drei Kleinen allein aufgezogen. Kigali hatte lediglich Sichtkontakt. Jetzt sind sie wieder vereint. Bildrechte: Zoo Leipzig
Alle (5) Bilder anzeigen

Löweneltern wieder vereint

Nun leben Majo und Kigali wieder in Eintracht als Löwenpaar. Man habe die erwachsenen Löwen nicht dauerhaft getrennt halten und gleichzeitig kein Risiko für den Nachwuchs eingehen wollen, erklärte Zoodirektor Jörg Junhold die Entscheidung, die Jungtiere abzugeben.

Majo als alleinerziehender Vater

Hanna, Elsa und Mateo wurden seit Februar dieses Jahres von Löwenkater Majo aufgezogen, weil Mutter Kigali zuvor zwei der fünf Jungtiere tödlich verletzt hatte. Das Jungtier-Trio sei nun zu prächtigen Junglöwen herangewachsen, hieß es aus dem Leipziger Zoo.

Quelle: MDR/sm

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN Elefant, Tiger & Co | 13.11.2020 | 19:50 Uhr

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.11.2020 | 05:10 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Leipzig

Mehr aus Sachsen