01.04.2020 | 17:07 Uhr MDR SACHSEN - Das Sachsenradio bleibt Marktführer im Freistaat

Ansicht des MDR Landesfunkhauses Sachsen in Dresden
Bildrechte: MDR/Martin Jehnichen

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio ist weiter das beliebteste Radioprogramm im Freistaat. Laut der Media-Analyse nutzen täglich 906.000 Menschen das Programmangebot. Das waren 24.000 Hörer mehr als bei der letzten Erhebung. Die Tagesreichweite liegt bei 26,4 Prozent.

Besondere Verantwortung in der Corona-Krise

MDR-Intendantin Karola Wille erklärte, vor allem in Zeiten der Krise, in der das WIR besonders zähle, biete Radio Orientierung und Verlässlichkeit im Alltag.

Wir setzen alles daran, dass die Menschen rund um die Uhr die Informationen und die Hilfe bekommen, die sie von uns in dieser außergewöhnlichen Situation erwarten.

Karola Wille MDR-Intendantin

Bei der Media-Analyse wird zwei Mal im Jahr die Reichweite der Radiosender in Deutschland gemessen. Deutliche Zuwächse verzeichnet auch das Internetangebot von MDR SACHSEN. Hier stiegen die Zugriffe in der Corona-Krise fast um das Dreifache.

Quelle: MDR/kb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 01.04.2020 | 15:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Sachsen