15.04.2019 | 10:31 Uhr Sachsen erhält Milliardenförderung von der EU

Sachsen erhält von 2014 bis 2020 rund 2,75 Milliarden Euro aus verschiedenen EU-Struktur- und Investitionsfonds. Mit Hilfe der EU wurden in den letzten Jahren bereits verschiedene Projekte in Sachsen umgesetzt, unter anderem der Generationen-Bahnhof im mittelsächsischen Erlau und der Kletterpark für Behinderte in Grünheide. Allein der Umbau des Bahnhofs in Erlau wurde von der EU mit zwei Millionen Euro unterstützt.

Quelle: MDR/cnj

Dieses Thema im Programm MDR AKTUELL RADIO | 14. April 2019 | 02:21 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus der Landespolitik

Mehr aus Sachsen