Bildergalerie Sehenswertes im Landkreis Görlitz - eine Auswahl

Luftaufnahme des Neuen Schlosses im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
Der Innenhof des Schlosses im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau diente auch schon als Kulisse für den MDR Musiksommer. Bildrechte: MDR/Bertram Kober
Weltende heißt diese Stelle im Park
Der Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau, ernannt nach seinem Schöpfer Hermann Fürst von Pückler-Muskau, lädt zum Verweilen ein. Die hier gezeigte Stelle nennt sich Weltende. Bildrechte: MDR/Robert Rönsch
Luftaufnahme des Neuen Schlosses im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
Der Innenhof des Schlosses im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau diente auch schon als Kulisse für den MDR Musiksommer. Bildrechte: MDR/Bertram Kober
Teufelsbrücke Kromlau
Die Rakotzbrücke, auch Teufelsbrücke genannt, liegt im rund 200 Hektar großen Azaleen- & Rhododendronpark Kromlau und war bereits Kulisse für den Film "Der Zauberlehrling". Bildrechte: IMAGO
Kloster St. Marienthal Ostritz
Das aus dem 13. Jahrhundert stammende und damit älteste Zisterzienserinnenkloster des Landes, Kloster St. Marienthal Ostritz, besitzt unter anderem mehrere Übernachtungsmöglichkeiten sowie einen Klostermarkt und eine Klosterschenke. Bildrechte: IMAGO
Blick über die Felsengasse auf Kurort und Berg Oybin, Zittauer Gebirge
Das Zittauer Gebirge mit Blick über die Felsengasse auf den Kurort und Berg Oybin lässt das Wandererherz höher schlagen. Bildrechte: IMAGO
Ein Boot auf dem Bärwalder See vor einem Leuchtturm
Der Bärwalder See ist der größte See Sachsens und der drittgrößte See des Lausitzer Seenlandes. Bildrechte: MDR/Katrin Funke
Alle (6) Bilder anzeigen

Mehr aus der Landespolitik