Bundestagswahl 2017 | Direktkandidaten aus Sachsen Andreas Lämmel (CDU)

Wahlkreis Dresden I (159)

Allgemein

Alter: 58
Schulausbildung: Polytechnische Oberschule
Beruf: Konditor, Diplom-Ingenieur (FH), Mitglied des Bundestages
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Dresden

Politischer Werdegang:

  • 1990 Geschäftsführer des Neuen Forum, später des CDU-Kreisverbandes Dresden
  • 1991-1992 Referatsleiter Grundsatzfragen im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit
  • 1993-1994 Abteilungsleiter Unternehmensansiedlung bei der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
  • 1994-2005 Mitglied des Sächsischen Landtages, zuletzt Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft
  • seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
  • seit 2009 Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
  • seit 2011 Stellvertretender Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) der

CDU/CSU-Bundestagsfraktion

  • 2011-2013 Kreisvorsitzender der CDU-Dresden

Privat

Was ist Ihre größte Stärke?

  • Beharrlichkeit

Was ist Ihre größte Schwäche?

  • Ungeduld

Welchem sächsischen und welchem nicht-sächsischen Sportverein drücken Sie die Daumen?

  • Dynamo Dresden und Union Berlin

Wo erholen Sie sich in Sachsen am liebsten?

  • im Elbsandsteingebirge

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

  • einen Liegestuhl, ein Buch und ein Glas Rotwein

Politisch

Warum haben Sie sich als Direktkandidat Ihrer Partei zur Verfügung gestellt?
---

Welche Reform bewundern Sie am meisten?

  • die, die noch kommen werden

Wenn Sie gewählt werden, was ist Ihr wichtigstes Ziel (für die kommende Legislaturperiode)?

  • die soziale Marktwirtschaft als Grundprinzip unserer Wirtschaftsordnung wieder durchzusetzen

Was wollen Sie für Sachsen erreichen …

... im Bereich Bildung

  • saubere und gut ausgestattete Schulzimmer für jedes Kind

... im Bereich Forschung und Entwicklung

  • mehr Forschungsergebnisse in konkrete Wertschöpfung umsetzen

... im Bereich Wirtschaft und Verkehr

  • den kleinen und mittelständischen Unternehmen zu einer kräftigen Stimme verhelfen

... im Bereich Innere Sicherheit

  • mehr Polizei auf den Straßen

Was ist die wichtigste Aufgabe beim Thema Zuwanderung?

  • Zuwanderung nur noch nach von uns definierten Kriterien zuzulassen

Mit welcher Partei können Sie sich eine Koalition vorstellen?

  • FDP

2019 sollte es in Sachsen ...

... nur noch zufriedene Menschen geben.

Zuletzt aktualisiert: 27. August 2017, 22:17 Uhr