12.12.2019 | 11:57 Uhr Ahoj Sasko: Erster Sächsischer Weihnachtsmarkt öffnet in Prag

Weihnachtsmarkt am Altstädter Ring in Prag
Bildrechte: IMAGO

Am Donnerstagnachmittag öffnet in Prag der erste sächsische Weihnachtsmarkt für Besucher. Der Markt hat bis zum Abend des 3. Advents im Innenhof des Sächsischen Verbindungsbüros in der Altstadt geöffnet. In Prag werden sächsische Spezialitäten wie Dresdner Stollen, Eierschecke, Pulsnitzer Pfefferkuchen und Glühwein angeboten. Zudem können Besucher Herrnhuter Sterne aus der Lausitz und verschiedenste Holzkunstarbeiten aus dem Erzgebirge kennenlernen und kaufen, teilte das Verbindungsbüro mit.

Herrnhuter Stern und zwei andere Faltsterne leuchten im Dunklen
Beleuchtete Weihanchtssterne aus Sachsen sind auch in Prag zu haben. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner

In Prag sind in der Advents- und Weihnachtszeit mehrere Weihnachtsmärkte geöffnet. Die Buden und Stände finden sich am Wenzelsplatz, an der Prager Burg, am Altstädter Ring bis hin zur Kleinseite nahe der Karlsbrücke.

Eine Spezialität in der Adventszeit ist der Trdelnik, ein Baumstriezel mit Nüssen, der im 18. Jahrhundert in Siebenbürgen entstand und über die Slowakei die Märkte eroberte.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 12.12.2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. Dezember 2019, 11:57 Uhr

Mehr aus Sachsen