Schweineschnauzen
Bildrechte: Colourbox.de

22.11.2019 | 05:38 Uhr Schweinepest: Sachsen bereitet sich auf Großübung vor

Schweineschnauzen
Bildrechte: Colourbox.de

Sachsen bereitet sich auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest vor. Nach Angaben des Verbraucherschutzministeriums ist Anfang Dezember eine großangelegte Tierseuchenübung geplant. An mehreren Orten sollen unterschiedliche Szenarien durchgespielt werden. So wird das Suchen von Kadavern im Wald mit Drohnen und Wärmebildkameras geübt und das Aufstellen von Abwehrzäunen. Außerdem wird ein Seuchenausbruch in einem Bestand von Hausschweinen simuliert.

Die Schweinepest ist für den Menschen ungefährlich, für Wild- und Hausschweine aber meist tödlich. In Polen nahe der deutschen Grenze ist die Seuche inzwischen bei 22 Tieren aufgetreten.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.11.2019 | ab 20 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 22. November 2019, 05:39 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen